keyvisual



Startseite
Jahresprogramm
Aktuelles
Soziale Akzivitäten
Flüchtlingschor
Vereinsaktivitäten
Geschichte
Die Vorstandschaft
Flohmarkt
Unsere Ziele
Gästebuch
Kontakt
Impressum
Sitemap

Flüchtlingschor

Wir hier in Singen, um genau zu sein, das Bildungszentrum und der Schnupfverein Singen 1898 e. V. haben eine Initiative gestartet, um Flüchtlingen ein Gefühl der Angenommenheit zu vermitteln. Wir sind der Überzeugung, das wir mit der Gründung eines Chores, der sich aus gesangsfreudigen Menschen zusammensetzt, aus welcher Gegend der Welt sie auch immer kommen, einen wesentliche Beitrag zum friedlichen Zusammenleben damit erbringen.

 

Finanziert wird dieser Chor vom Schnupfverein Singen. Dieses Projekt stellt eines der größten bisher angegangenen sozialen Projekte des Vereins dar. Unsere sozialen Aktivitäten werden ausschließlich von Spenden finanziert und wir sind bei diese Größenordnung von 5000,--€ pro Jahr auf zusätzliche Hilfe angewiesen, über die bisherigen Spenden der Singener Bürger hinaus.

Deren Spende decken unsere zahlreichen Projekte, die wir seit 1898 in Singen durchführen. Detaillierte Infos über die Projekte kann man auf dieser homepage im Kapitel "Soziale Aktivitäten" nachlesen.

 

Hier ein paar Fotos vom Gründungsabend.

Bunt gemischt und erwartungsvoll haben sich Interessierte aus vielen Ländern eingefunden.

 

Was der Abend wohl bringen wird?

 

Chorleiterin Melinda Liebermann (hinten) und Leiterin des Bildungszentrums Frau Dr. Fander sind ebenfalls gespannt über die Resonance auf diesen ersten Abend.

Der Erfolg war bestens und die weiteren Abende waren gut besucht. Männer, Mütter mit ihren Kindern, Frauen von anderen Singener Chören, alle fanden sich wieder ein.

Geplant wird auch eine gemeinsame Jahresabschlußfeier und nächste Jahr ein gemeinsamer Ausflug.

 

Wenn Sie unser Projekt unterstützen möchten, so können Sie auf folgendes Konto spenden:

Schnupfverein Singen 1898 e.V.

Sparkasse Singen Radolfzell BLZ: 692 500 35 Kont-Nr.: 3341732

IBAN: DE 56 6925 0035 0003 3417 32

BIC:   SOLADES1SNG

Eine Spendenquittung stellen wir bei einer Spende ab 30,--€ ohne Aufforderung aus.

 

Ist das nicht ein schöner, freudiger Anblick unser Chor.

 

 

Mit großem Bedauern haben wir die Unterstützung für den Flüchtlingschor im Januar 2017 eingestellt.

Wir hatten die Stadt Singen und die Flüchtlingsbeauftragte der Stadt Singen gebeten sich an den über 5000,--€ Sponsoring durch den Schnupfverein Singen mit einem Betrag zu beteiligen, der signalisiert, dass die Stadt Singen Interesse an diesem Flüchtlingsprojekt hat. Das wurde leider abgelehnt.

 

Nach einem Jahr Chorarbeit und verschiedenen erfolgreichen öffentlichen Auftritten des Chores war eine Veranstaltung in der GEMS mit einem Auftritt des Chores geplant. Auf Plakaten und Broschüren wurde die GEMS-Veranstaltung mit einem Auftritt des Chores angekündigt und unmittelbar unter der Chorerwähnung auf den Werbematerialien stand: Mit Unterstützung durch die Stadt Singen und die Flüchtlingsbeauftragte.

Daraufhin haben wir die finanzielle Unterstützung eingestellt, weil wir der Meinung sind, das hier eine eklatante Missachtung der Gleichbehandlung von Vereinen durch die Stadt Singen vorliegt. Es wurde auf den Plakaten und den Broschüren der Eindruck vermittelt, als habe die Stadt Singen und die Flüchtlingsbeauftragte den Chor unterstützt. Das war nicht der Fall, sondern die Theaterveranstaltung der GEMS wurde unterstützt.

 

Wir werden allerdings weiterhin, wie schon seit dem Jahre 1898, andere soziale Projekte durchführen.

 

 

 

 

 

 

 

Top