keyvisual



Startseite
Jahresprogramm
Aktuelles
Soziale Akzivitäten
Vereinsaktivitäten
Geschichte
Die Vorstandschaft
Flohmarkt
Unsere Ziele
Gästebuch
Kontakt
Impressum
Sitemap

Unsere Ziele

 

Der "Schnupfverein Singen 1898 e.V. - Verein für soziale Zwecke" hat, wie es schon im Namen zu erkennen ist, als wesentliches Ziel, Bedürftigen vor allem in Singen zu helfen.

Die Satzung sagt dazu in § 3:

Die seit über 100 Jahren geübte Praxis sozial und wohltätig zu sein, wird von der Hauptversammlung des Schnupfvereins als Hauptzweck des Vereins festgeschrieben.

Spendengelder werden von den Mitgliedern des Vereins gesammelt. Ziel ist es aus Spendengeldern soziale und wohltätige Aufgaben wahrzunehmen.

Traditionell werden aus den Spenden unter Maßgabe des § 53 der Abgabenverordnung.

bedürftige Konfirmanten und Kommunikanten unterstützt,                                                     bedürftigen, älteren Personen ein Weihnachtsgeschenk überreicht,                                                                ein Seniorenausflug mit Vesper organisiert und finanziert etc.                                                                             

Darüber hinaus werden soziale Einrichtungen wie

Kinderheime,                                                                                                                                                          Heime für Behinderte,                                                                                                                                    Deutsches Rotes Kreuz Ortsverein Singen etc..                                                                                                 die durch Körperschaften des öffentlichen Rechts oder als steuerbegünstigte Körperschaften             betrieben werden,

finanziell oder mit personeller Zuwendung unterstützt.

Die Liste der sozialen Tätigkeiten kann der finanziellen Lage des Vereins angepasst werden.

Aber nicht zu vergessen ist, dass der Verein auch für die Mitglieder des Vereins selbst da ist. Der Verein soll seinen Mitgliedern auch Freude bereiten, eine Basis für Kommunikation und Freundschaft darstellen und bei gemeinsamen Unternehmungen die Bindung unter den Mitgliedern stärken. Als wesentlicher Bestandteil des gelebten Miteinander ist die Freiwilligkeit, bei allem was der Verein unternimmt, hervorzuheben. Deutlich wird diese Haltung, weil nur einmal im Leben ein kleiner Mitgliedsbeitrag von 10,-- € erhoben wird und dann nur auf freiwilliger Basis und nach dem jeweiligen Wollen und Können Spenden eingezahlt werden können. Wichtig im Verein ist der Mensch.

Wir sind  sozialpolitisch aktiv und überparteilich, bei uns ist jeder demokratisch Denkende und Handelnde willkommen.

Freiwilligkeit herrscht bei uns auch beim "Schnupfen". Das kann jeder so machen wie er möchte. Die Namensgebung des Vereins stammt aus dem Jahre 1898, dazumal war Schnupfen noch en vouge.

Auch bei der aktiven Tätigkeit im Verein ist oberstes Prinzip die Freiwilligkeit. 

Top